NullKommaNix Spezialpraxis für ADHS, ADS und Traumabehandlung
 NullKommaNixSpezialpraxis für ADHS, ADS und Traumabehandlung

NullKommaNix

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Spezialpraxis für Kinder und Jugendliche* !

 

 

 

Liebe Eltern, liebe KlientenInnen!

 

Ich möchte gerne Ihnen ein neues Behandlungskonzept vorstellen: das EMDR-basierte therapeutische Behandlungskonzept für Kinder und Jugendliche  – ETC©.

 

Immer mehr Kinder mit Aufmerksamkeitsproblemen verlassen als offiziell Kranke die Arztpraxis- viele davon ausgestattet mit einem Rezept für Psychopharmaka:

  • Die Zahl der diagnostizierten ADS/ADHS-Störungen stieg von 2006 bis 2011 bei den unter 19-Jährigen um 42%.

  • Rund 620 000 Kinder und Jugendliche hatten 2011 laut Diagnose das ADS/ADHS Syndrom, davon 420 000 Jungen.

  • Zusammen mit Erwachsenen waren es 750 000 Patienten.

  • Im Alter von sieben Jahren bekamen rund 7% der Jungen und 2% der Mädchen Ritalin verordnet.

  • Insgesamt erhielten 336 000 Patienten Ritalin auf Rezept: 39% mehr als vor 5 Jahren!

Oftmals werden Traumata bei Kindern und Jugendlichen nicht oder nur untergeordnet diagnostiziert, weil sich Traumafolgestörungen gerade bei jungen Menschen häufig nicht typisch ausdrücken und leicht mit anderen Störungsbildern verwechselt werden können.

Bei einem traumatisierten Kind, bei dem

  • intrusive Symptome,

  • Vermeidungsverhalten

  • und gesteigerte Erregungszustände

  • Lern- und Leistungsstörungen vorliegen,

kann leicht fälschlich eine ADHS-Diagnose gestellt werden, wobei die PTBS-Symptome als Hyperaktivität / Impulsivität und Unaufmerksamkeit interpretiert werden, also als für ADHS typische Merkmale.

 

Hier besteht die erste Aufgabe eines erfahrenen Therapeuten darin, eine ausführliche und sorgfältige Anamnese durchzuführen, die ebensolche möglichen Fehlerquellen in der Diagnosestellung im Blick behält.

Mögliche vorläufig gestellte Diagnosen, die es ggf. zu erweitern und überprüfen  gilt, können z.B sein:

  • ADHS / ADS

  • Schulangst / Prüfungsangst

  • Trennungsängste

  • Bettnässen

  • Hyersensibilität

  • Hyperaktivität

  • expansives Verhalten

Sollte ein Traumageschehen (schwere Belastung) als eine wahrscheinliche Ursache der Symptome ins Blickfeld rücken, stellt das ETC© eine neuartige Methode der Wahl dar, um effektiv, lösungsorientiert und ganzheitlich schnelle Verbesserungen im Gesamtbefinden der jungen Patienten herbeizuführen und Heilungschancen zu maximieren.

 

In meiner Arbeit mit zahlreichen jungen Patienten konnte ich Veränderungen und Heilreaktionen feststellen, die ich selbst vor einiger Zeit noch nicht für möglich gehalten hätte!

 

Das ETC© basiert auf der speziellen Verbindung u.a. folgender methodischer Elemente:

  • EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing – eine in vielen Ländern anerkannte, sehr effektive Methode der Traumatherapie)

  • MASTR (Dr.R.Greenwald)

  • ADHS-Coaching (R.A.Barkley)

In dieser Synthese und unter Berücksichtigung bestimmter Rahmenbedingungen sowie essentieller begleitender Maßnahmen bietet ETC© als lösungsorientierte Kurzzeittherapie die einmalige Möglichkeit, mit Kindern und Jugendlichen erfolgreich, effizient und innovativ zu arbeiten!

 

 

* Die Spezialpraxis „NullKommaNix“ ist aus dem Kompetenzzentrum für Seelische Gesundheit: EMDR Praxis in Meinerzhagen entstanden.

 

Unser Behandlungsschwerpunkt ist die Therapie von ADHS-Symptomen sowie Verhaltensstörungen bei Kinder und Jugendlichen

ADHS-Diagnose: Kinder mit expansiven Verhaltensstörungen werden schnell als krank abgestempelt.

Schnell ist die Diagnose ADHS da. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Psychotherapie